top of page
  • AutorenbildBeratungsstelle

Ausstellung: „Was ich anhatte… - eine Ausstellung zu sexualisierter Gewalt“

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum zeigt das Amt für Gleichstellung der Stadt Münster, gemeinsam mit dem Arbeitskreis gegen Gewalt an Mädchen und Frauen und der Regionalgruppe Münster des DGSF die Ausstellung „Was ich anhatte…“. Mittels der Ausstellung der alltäglichen Kleidung und der dazugehörigen bewegenden Geschichten der betroffenen Frauen wird auf sexualisierte Gewalt auf intensive, persönliche Weise aufmerksam gemacht.

Die Ausstellung findet vom 01.03. – 12.03.2023 statt. Der Eintritt ist frei. Die Öffnungszeiten sind dienstags – freitags 10:00 – 18:00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags 11.00 – 18.00 Uhr.

Bei der Vernissage am 01.03. um 11 Uhr sind Sie herzlich willkommen.








Comments


bottom of page